zurück zur Projektübersicht

WBM Studentenwohnheim Pestalozzistraße, Bamberg

Betreuung Realisierungswettbewerb mit städtebaulichem Ideenteil nach RPW und VgV

Das vom Studentenwerk Würzburg betriebene Studentenwohnheim Pestalozzi­straße in Bamberg wurde im ersten Bauabschnitt in den 1970er Jahren errichtet. Das Wohnheim ist in die Jahre gekommen, der Zustand ist aus baulicher, energetischer und hygenischer Sicht unbefriedigend.

Das Studentenwerk hatte sich deshalb zu einem Neubau des Wohnheims entschlossen. Im Bestand hat das Wohnheim 218 Plätze. Da die Zahl der Studierenden in Bamberg und die Nachfrage nach Wohnheimplätzen zunimmt, sollte im Zuge der Erneuerung auch eine Angebotserweiterung auf mindestens 250 Plätze erreicht werden. In diesem Zusammenhang sollten als städtebaulicher Ideenteil die Neuordnung und Gestaltung des Wettbewerbsgebietes mit den weiteren Bauten überprüft werden.

Die Aufgabenstellung setzte sich aus der Planung eines Studentenwohnheims als Ersatzneubau für das abzubrechende Wohnheim 9 a/b als Realisierungsteil (1. Bauabschnitt) sowie die städtebauliche Neuordnung der weiteren Baustufen zur Erneuerung der Wohnheime 9 c/d bzw. 9 e/f als städtebaulicher Ideenteil zusammen.

Da in den kommenden Jahren alle Gebäude des Wohnheimstandorts Pestalozzistraße erneuert werden müssen, war für das Wettbewerbsgrundstück ein städtebauliches Konzept zu entwickeln. Entsprechend sollte das Konzept in drei Baustufen umsetzbar sein. Insgesamt sollten mindestens 750 Wohnheimplätze angeboten werden.

Der Siegerentwurf schlägt ein Konzept vor, das sich städtebaulich gut in das Umfeld einfügt. Den 1. Bauabschnitt bilden zwei L-förmige Gebäudekörper, die für sich sehr gut funktionieren und einen qualitätvollen Quartiersplatz mit hoher Aufenthaltsqualität einrahmen.

Die Anordnung der Wohneinheiten lässt eine wirtschaftliche Lösung erwarten. Die Grundrisse sind flexibel und funktional dargestellt.

Es wurden ein 1. Preis, ein 2. Preis, ein 3. Preis sowie eine Anerkennung vergeben. Die Ergebnisse und Preisträger des Wettbewerbs sind auf competitionline einzusehen.

Verfahrensart
Wettbewerbsmanagement (WBM) für Realisierungswettbewerb mit städtebaulichem Ideenteil nach RPW 2013 im VgV-Verfahren

Wettbewerbsgegenstand
Ersatzneubau eines Studentenwohnheims

BGF
11.200 m2

Größe Wettbewerbsgebiet
8.500 m2

Bearbeitungszeitraum
2018

Teilnehmer
14 Büros

Ausloberin
Studtenwerk Würzburg
Am Studentenhaus
97072 Würzburg
0931 8005 210
www.studentenwerk-wuerzburg.de