zurück zur Projektübersicht

WBM Bürgerhaus Wüstenahorn, Coburg

Betreuung Realisierungswettbewerb nach RPW

Mit dem neuen Bürgerhaus Wüstenahorn soll ein Ort geschaffen werden, der als lokaler Treffpunkt und Veranstaltungsort dient und gleichzeitig dem Stadtteil einen Mittelpunkt am historischen Dorfkern gibt. Als Ort der Begegnung und Kommunikation soll das Bürgerhaus gesellschaftlichen, kulturellen und sozialen Zwecken dienen und den Stadtteil positiv aufwerten. Auch das Umfeld des Bürgerhauses soll adäquat gestaltet werden.

Als neues Quartierszentrum wurde vom Entwurf des neuen Bürgerhauses eine besondere räumliche, funktionale und gestalterische Qualität erwartet. Als Initialprojekt soll das Haus ein Anstoß zu weiteren Maßnahmen der Quartiersentwicklung werden, Identifikation der Bürger mit ihrem Stadtteil fördern und so zu einem neuen Symbol für Wüstenahorn werden. Aus diesem Grund lobte die Wohnbau Coburg GmbH als Sanierungsträgerin der Stadt Coburg für die Planung einen Wettbewerb aus, in dem eine tragfähige und finanzierbare Lösung entwickelt wird.

Von den Wettbewerbsbeiträgen wurde ein Konzept erwartet, das eine angemessene Antwort auf die städtebauliche Situation findet und die geplanten Nutzungen für das Bürgerhaus überzeugend organisiert. Dabei waren Aspekte der Funktionalität und der Nutzungsflexibilität besonders zu berücksichtigen. Der schlüssigen Positionierung des Gebäudes auf dem Grundstück und der Umgang mit der direkten Beziehung zum See wurde eine hervorragende Bedeutung beigemessen. Die Freiraumgestaltung sollte dem Umfeld und Gebäude angemessen ausgeführt werden.

In der Vorbereitung des Wettbewerbs wurde durch vielfältige Bürgerveranstaltungen eine hohe Beteiligung erreicht, in der die Anforderungen an das Bürgerhaus formuliert wurden. Hier zeigte sich auch eine hohe Erwartungshaltung der Bürgerschaft an die Gestaltungsqualität des neuen Zentrums.

Es wurde ein 1. Preis, ein 2. Preis und ein 3. Preis vergeben. Die Ergebnisse und Preisträger des Wettbewerbs sind auf competitionline einzusehen.

Verfahrensart
Wettbewerbsmanagement (WBM) für Realisierungswettbewerb mit freiraumplanerischem Ideenteil im kooperativen Verfahren nach RPW 2013

Wettbewerbsgegenstand
Planung eines Bürgerzentrums

BGF
550 m2

Größe Wettbewerbsgebiet
1.600 m2

Bearbeitungszeitraum
2016

Teilnehmer
10 Büros

Ausloberin
Wohnbau Stadt Coburg GmbH
Heiligkreuzstraße 26
96450 Coburg
09561 877 0
www.wohnbau-coburg.de