zurück zur Projektübersicht

WBM Wohnen am Marienplatz, Wiesentheid

Betreuung Realisierungswettbewerb nach RPW

Mit dem Wettbewerb beabsichtigte die Marktgemeinde Wiesentheid die Bereitstellung von gefördertem Mietwohnungsbau als Unterstützung für finanziell benachteiligte Menschen. Hierfür sollten ungenutzte Flächen mit Potenzial umgebaut werden. Gleichzeitig wird so leerstehender Bestand in sinnvolle Nutzungen überführt.

Die historische Scheune auf dem Areal des Marienplatzes 11 soll als Modellprojekt dienen. So will die Kommune der Bevölkerung aufzeigen, wie mit historischem Gebäude­bestand umgegangen und weiterer Wohnraum geschaffen werden kann. Das Projekt soll die Bürger des Altortes zum Erhalt, zur Pflege und zur Umnutzung ihrer Anwesen animieren, um somit das Ortsbild zu sichern und zu erhalten. Es soll ein beispielhaftes Konzept gefunden werden, das sich gestalterisch in das Ortsbild integriert, eine gute Nutzung zulässt und wirtschaftlich, technisch wie auch nachhaltig angemessen realisierbar ist.

Ziel des Wettbewerbes war die städtebauliche Einbindung der Scheune, ein angemessener Umgang mit dem Bestand, aber auch eine gestalterische und funktionale Qualität, bei welcher der Scheunencharakter beizubehalten und auf die Festlegungen der Gestaltungssatzung zu achten ist. Bei der Gestaltung der Freiflächen sowohl zum Marienplatz als auch zur Fromm­gasse sollte Aufenthaltsqualität in einem angenehmen und angemessenen Wohnumfeld geschaffen werden. Auch Stellplätze mussten angeordnet werden. Wichtig für den Wettbewerb war auch die Realisierbarkeit und Wirtschaftlichkeit, sowie die Berücksichtigung der Wohnraumförderbestimmungen.

Es wurden ein 1. Preis und zwei 3. Preise vergeben. Die Ergebnisse und Preisträger des Wettbewerbs sind auf competitionline einzusehen.

Verfahrensart
Wettbewerbsmanagement (WBM) für Realisierungswettbewerb nach RPW 2013

Wettbewerbsgegenstand
Umbausanierung einer Scheune im Ensemblebereich des Altorts für ca. 6 Wohneinheiten

BGF
480 m2

Größe Wettbewerbsgebiet
1.300 m2

Bearbeitungszeitraum
2020

Teilnehmer
8 Büros

Ausloberin
Marktgemeinde Wiesentheid
Balthasar-Neumann-Str. 14
97353 Wiesentheid
09383 9735 0
www.wiesentheid.de